ÖPNV-Erreichbarkeit von Krankenhäusern

ÖPNV-Erreichbarkeit von Krankenhäusern

In den Grundsätzen der Raumordnung (§ 2 Raumordnungsgesetz des Bundes (ROG)) steht, dass die Grundversorgung der Bevölkerung mit technischen Infrastrukturleistungen flächendeckend sicherzustellen ist und dass soziale Infrastrukturen vorrangig in Zentralen Orten zu bündeln sind. Damit wird die Versorgung der Bürger mit den notwendigen Funktionen, wie der ärztlichen Versorgung, aber

Read More

Vergleich von Fahrplanständen

Vergleich von Fahrplanständen

Isochronen der Reise- bzw. Fahrtzeiten aus echten Fahrplandaten ermöglichen einen Vergleich zwischen verschiedenen Fahrplanständen und tragen somit zur Deifizitanalyse in Liniennetzen sowie auf Defiziten in der Taktung hin. Neben der Fahrplanoptimierung können Fharplanvergleiche durch Darstellung der Isochronen im Rahmen der Bürgerinformation eingesetzt werden. Dadurch werden die textlichen Fahrpläne und

Read More

Optimierung des Wohnorts hinsichtlich der Reisezeit im ÖPNV

Optimierung des Wohnorts hinsichtlich der Reisezeit im ÖPNV

Die üblichen Wege zu wiederkehrenden Aktivitätenorten (Arbeit, Bildung, etc.) finden im motorisierten Individualverkehr (mIV) und im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) statt, wobei in Ballungsgebieten der Anteil im ÖPNV größer ist, als in dünn besiedelten Räumen. Hintergrund ist, dass der ÖPNV in dicht besiedelten Räumen wirtschaftlicher zu gestalten ist und somit

Read More